Finnische Küche: Wintersalat (Talvinen salaatti)

finnische Küche Wintersalat


Der Winter hat uns weiterhin fest im Griff. Da sollte man die Vitamine nicht aus den Augen verlieren! Darum gibt es von mir heute ein Rezept für einen schnellen leckeren Salat. Geeignet als Vorspeise oder Beilagensalat. Man kann ihn natürlich auch noch wunderbar tunen. Damit er zu einer Hauptmahlzeit wird, krümel ich gerne etwas Roquefort darüber oder wenn es  nicht ganz so schnell gehen muss, kröne ich ihn mit gebackenem Ziegenkäse.
Blogger Tricks

Finnische Küche: Pastinaken-Auflauf (Pals­ter­nak­ka­laa­tik­ko)










Weihnachten und Silvester sind vorüber - Schluss mit der Schlemmerei! Auch wenn nun schon die Faschingskrapfen in den Auslagen der Bäckereinen liegen, habe ich mir vorgenommen, die nächsten Wochen etwas gesünder zu leben. Damit der Abschied von der schönen Weihnachtszeit nicht allzu schwer fällt gab es bei mir am Wochenende noch mal Pastinaken-Auflauf. Macht sich gut zum Weihnachtsschinken, aber eben auch solo, einfach mit Salat!

Impressionen: Blaue Stunde am Neujahrstag


NordNerds Dezember-Rückblick 2016

Hyvää uutta vuota!  + Gott nytt år! + Godt Nytår! + Godt Nyttår! + Gleðilegt nýtt ár!

So begrüßt man im Norden das neue Jahr. Auch ich möchte euch an dieser Stelle alles Gute für 2017 wünschen!
Wie so oft blickt man zum Jahreswechsel gerne auf das vergangene Jahr zurück und macht Pläne für das kommende. Zeit also für Rückblicke, aber auch einige Ausblicke. Im finnischen heißt der Monat Dezember Joulukuu (Weihnachts-Monat). So verwundert es nicht, dass der Dezember-Rückblick der NordNerds sich im wesentlichen rund um das Weihnachtsfest dreht. Aber das war natürlich nicht das einzige Thema bei den Nordbloggern. Es sind auch wieder reichlich Reiseberichte und Nord-Tipps darunter.

24. Türchen: Hyvää Joulua

Weihnachtskarte

Ich hoffe mein Adventskalender 2016 hat euch gefallen und ich konnte euch die Vorweihnachtszeit etwas versüßen. In diesem Sinne verabschiede ich mich nun in die Weihnachtsfeiertage und wünsche Euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest.  

Hauskaa Joulua!

23. Türchen: Weihnachts-Milchreis ( Joulupuuro )



Morgen ist es soweit! Heiligabend steht endlich vor der Tür. Für gewöhnlich halte ich es wie die Finnen und lasse den Morgen des 24. ruhig angehen. Erst einmal den Holzofen anheizen, Kaffee aufsetzen und, nicht zu vergessen, den traditionellen Weihnachts-Milchreis kochen! Ganz wichtig ist, eine Mandel darin zu verstecken, denn wer sie in seiner Schüssel findet, dem weicht das Glück im nächsten Jahr nicht von der Seite. Ein wunderschöner Brauch der sowohl in Finnland als auch in Schweden untrennbar mit dem Morgen des Heiligabend verbunden ist.
Manchmal überkommt es mich und ich stelle auch ein Schüsselchen Milchreis in den ehemaligen Stall. Warum? Um die „Tonttu“ (Wichtel) bei Laune zu halten, schließlich haben sie noch viel für den „Joulupukki“ (Weihnachtsmann) zu erledigen. Nein, eigentlich glaube ich nicht mehr an den Weihnachtsmann, aber was soll ich sagen, immer wenn ich ein Schüsselchen rausgestellt habe, war es danach leer. Wer auch immer es gegessen hat, es scheint geschmeckt zu haben, und wenn nicht hier oben in Lappland, wo sonst soll man an den Weihnachtsmann glauben?

22. Türchen: Schneelaterne zum selbermachen

Gerade zur Weihnachtszeit werden in Finnland gerne Hauseingänge und Auffahrten mit Lichtern bestückt. Fackeln, Eislichtern oder Schneelaternen. Ich habe mich dieses Jahr für Schneelaternen entschieden. Das klappt nämlich besonders gut mit klebrigen Schnee.